'; if ($_SESSION['font'] == 2) echo ''; ?>

Häufig gestellte Fragen

Bitte klicken Sie auf die Frage, um zur Antwort zu gelangen.

 

Fragen zur Blutdruckmessung im Allgemeinen

 

Fragen über Blutdruckmessgeräte

 

Was ist eine Vergleichsmessung?

Um festzustellen, ob eine Messung am Handgelenk verlässliche Werte liefert, sollte ein Vergleich mit einem Oberarmmessgerät gemacht werden, bevor ein Blutdruckmessgerät gekauft wird. Um die Vergleichsmessung durchzuführen, sollte man vor der ersten Messung 5 Minuten rasten. Dann misst man mit jeweils etwa drei Minuten Pause zwischen den Messungen zuerst am Handgelenk, dann am Oberarm, wiederum am Handgelenk und abschließend nochmals am Oberarm. Notieren Sie die erhaltenen Messergebnisse und vergleichen Sie die diastolischen Werte der Messungen miteinander. Ein Handgelenkblutdruckmessgerät ist dann geeignet, wenn die Differenz bei den diastolischen Werten weniger als 10 mmHg beträgt. Ein Oberarmmessgerät hingegen sollte verwendet werden, wenn die beiden Messwerte mehr als 10 mmHg voneinander abweichen. Ist das Ergebnis nicht eindeutig, sollte die Vergleichsmessung im ruhenden Zustand wiederholt werden.

 

Fragen über Ergebnisse der Blutdruckmessung

 

Fragen über Blutdruckmessmethoden